Amazon.de Widgets
Impressum - SitemapCommunitySuche
Fotografie  :  Theorie  :  Fokussieren

Fokussieren

Wie fokussiert man richtig?
Kann man sich auf den Autofokus verlassen?

Zwei Frage, die man so individuell beantworten kann, wie es Fotografen gibt.

Richtig fokussieren kann an sich jeder, der sich darüber im Klaren ist auf welches Objekt er im Bild den Fokus setzen möchte.
Wenn Ihr zum Beispiel ein Insekt fotografieren wollt, dann ist es natürlich sinnvoll, wenn diese scharf abgebildet wird und nicht der Grashalm ein paar Meter weiter. So etwas bestimmt bei Makroaufnahmen die Bildwirkung.

Kurz gesagt, hat der Fokus dort zu sein, was zum Einen hervorgehoben werden soll und in erster Linie dargestellt werden soll.

Kleine Übersicht für Beispiele wo der Fokus liegen sollte und wo nicht.

- Portrait von Menschen und Tieren:
Fokus auf die Augen legen. Unscharfe Augen nehmen diesen Fotos meist die Wirkung,

- Makros:
Fokus auf das Detail oder Tier, dass hervorgehoben werden soll.

- Teleaufnahmen:
Auf das selektiere Objekt, z.B. den vorbeifliegenden Adler und nicht auf den Baum davor oder dahinter.

- Landschaftsaufnahmen
Hier ist die Blende meist geschlossener und er Fokus über einen weiten Bereich verteilt, es wird eher selten etwas fehlfokussiert, es sei denn es befindet sich etwas im Vordergrund. Z.B. die berühmte Alpenkuh vor einer Bergku(h)lisse! :o)

- Kontrastfotos
Wenn es darum gehen soll Hell/Dunkel oder Farbkontraste darzustellen, müssen die beiden Elemente, die das Foto ausmachen sollen, im Fokus sein.

Wie Ihr an den Beispielen sehen könnt trägt der Fokus einen entscheidenden Teil dazu bei, dass das Foto seine volle Wirkung entfalten kann.


Was ist jetzt besser Autofokus oder manueller Fokus?

Das kommt immer auf die Situation an, welche fotografiert werden soll.

Wenn Landschaftsaufnahmen erstellt werden, wo z.B. mit einer Blende f8.0 oder f11.0 fotografiert wird, dann ist der Schärfebereich so groß, dass der Autofokus durchaus praktisch ist, da man sich über den Fokus keine großen Gedanken machen muss.

Bei der Sport- oder Actionfotografie ist in der Regel der Autofokus schneller, wenn es darum geht, dass der Fokus sauber nachgeführt wird. Ein Beispiel wäre ein vorbeifahrender Rennwagen oder ein rennender Fussballspieler. Je nach Position des Fotografen, des verwendeten Objektivs und des zu fotografierenden Motivs kann der manuelle Eingriff in den Fokus auch sinnvoll sein.


Es gibt auch Situationen, wo der Autofokus überfordert ist und schlicht an den Bedingungen scheitert. Wenn man einen ND-Filter nutzt, wird so viel Licht weggenommen, dass der Fokus durch den Filter nicht mehr richtig fotografieren kann und ein manueller Eingriff schlicht nicht unumgänglich ist.

Moderne Kameras erkennen in mittlerweile Gesichter, dies kann bei der Portraitfotograife praktisch sein, da Gesichter automatisch scharf gestellt werden. Will man noch mehr Dramatik ins Foto einbauen, so sollte man die Augen richtig scharfstellen, hier ist dann in der Regel doch wieder ein manueller Eingriff erforderlich.

Wird die Kamera zum Filmen genutzt kann man sich auf den Autofokus verlassen, sollte sich dann allerdings im klaren sein, dass die Kamera nach eigenem „Empfinden“ entscheidet, wie und wo der Fokus gesetzt wird.


Kann der automatische Fokus gesteuert werden?

Ja, es geht zu einem gewissen Grad. Zum Einen könnt Ihr vorab bestimmen in welchem Bildbereich der Fokus arbeiten soll. Je nach verwendeter Kamera könnt Ihr das nahezu Pixelgenau machen. Also linke oder rechte Bildhälfte oder die Bildmitte. Jeder einzelne Fokuspunkt kann genutzt werden um den Autofokus zu lenken.

Fazit:

Der Fokus ist eines der wichtigsten Elemente in der Fotografie, wenn es darum geht, die Bildwirkung zu beeinflussen.
Bei der Frage Autofokus oder manueller Fokus kann gestritten werden. Moderne Kamera können durch ihre ausgeklügelte Fokustechnik ein manuelles Eingreifen nahezu vermeiden, ausser wenn es um Details geht.
Denn eines sei hier klargestellt, die Kamera kann zwar einen Fokus durch Zufall finden, sie wird aber nicht wissen, welchen Bereich der Fotograf scharf haben wollte. Details sind bisher immer manuell zu fokussieren.





Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_query() in /kunden/103785_76139/webseiten/wandern/includes/autorun/cbox_autorun_addon/index.inc.php:66 Stack trace: #0 /kunden/103785_76139/webseiten/wandern/includes/templates/skymountain2015/index.html(58): cbox_set('Rechts') #1 /kunden/103785_76139/webseiten/wandern/index.php(63): include('/kunden/103785_...') #2 {main} thrown in /kunden/103785_76139/webseiten/wandern/includes/autorun/cbox_autorun_addon/index.inc.php on line 66